Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)
Sie sind hier:

Skigebiete in den Alpen, USA und Skandinavien

Österreich, Schweiz oder Südtirol: Skifahren in Europa bedeutet oft Skifahren in den Alpen. Das ist aber bei Weitem nicht die einzige Möglichkeit: Es locken Mittelgebirge wie der Schwarzwald, die Vogesen oder das Riesengebirge. Außerdem kann man in den Pyrenäen Skifahren und auch im Skandinavischen Gebirge gibt es zahlreiche Skigebiete. Und wen es über den großen Teich zieht: In den Rocky Mountains, der Sierra Nevada und in den Appalachen findet man perfekte Bedingungen und oft den berühmten "Champagne Powder".

Sonnenuntergang bei Chamonix
Sonnenuntergang bei Chamonix © OT Chamonix / Patrice Labarbe

Skifahren in den Alpen

Das höchste Gebirge in Zentraleuropa zieht sich über 1.200 Kilometer und acht Länder von Frankreich bis nach Slowenien. Während sich in den westlichen Alpen die hohen Gipfel ab 3.000 Metern finden - darunter der höchste Berg Mont Blanc oder das berühmte Matterhorn in der Schweiz, sind die Berge in den Ostalpen etwas niedriger. Skifahren kann man allerdings überall: Skigebiete in den Alpen gibt es in Frankreich, Italien, der Schweiz, Liechtenstein, Deutschland, Österreich und Slowenien.



Meldungen aus den Skigebieten

21.05.2019, Schweiz, News

Neubau der Eggli-Gondelbahn in Gstaad

In der Skiwelt Gstaad werden die Wintersportler ab der kommenden Saison mit der neuen Gondelbahn Eggli ins Skigebiet transportiert.

21.05.2019, Engelberg, Großprojekt

Große Investitionen in Engelberg Titlis

Das Skigebiet Engelberg Titlis investiert in den nächsten Jahren bis zu 100 Millionen CHF in die Modernisierung der Gipfelregion, um den Tourismus in der Region zu sichern.

10.05.2019, Savognin, Bauprojekt

Aufwertungsprojekt im Skigebiet Savognin

Der alte 4er-Sesselift von Savognin bis nach Tigignas ist nicht mehr zeitgemäß und wird durch eine moderne 10er-Gondelbahn ersetzt.

06.05.2019, Österreich, News

Neues in der Zillertal Arena

Die Zillertal Arena investiert für die kommende Wintersaison 2019/2020 in eine neue Bahn, eine neue Bergstation und die Umbrella Bar.


Nach Oben