Die Dachsteinüberquerung gilt als eine der schönsten Skitouren im gesamten Alpenraum © Filzmoos Tourismus / Coen Weesjes

Überquerung des Dachstein auf Skiern: Von Filzmoos über den Dachsteingletscher nach Obertraun

16.03.2023
|

Die berühmte Dachsteinüberquerung bietet mit 25 Kilometern eine der längsten Skiabfahrten im Alpenraum. Ein Shuttlebus bringt die Gäste von Filzmoos auf den Dachstein und holt sie dann in Obertraun wieder ab ...

Die berühmte Dachsteinüberquerung bietet mit 25 Kilometern eine der längsten Abfahrten in den Alpen © Filzmoos Tourismus / Coen Weesjes

Filzmoos ist ein beliebter Wintersportort

Das Salzburger Bergdorf Filzmoos liegt in einer beeindruckenden Alpenlandschaft direkt am Dachstein und ist ein beliebter Ausgangspunkt für Skitourengeher und Schneeschuhwanderer. Mit zahlreichen Routen und Abfahrten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden bietet Filzmoos ideale Bedingungen für alle Niveaus. Die Routen führen durch verschneite Wälder, über sanfte Hügel und hinauf auf majestätische Gipfel. Die bekanntesten Routen führen auf die Hofalmen, auf die Sulzenscheid, den Rötelstein oder auf das Rossbrand.

UNESCO Welterbe Dachstein: Hochalpine Traumtour mit 25 Abfahrtskilometern

Zu eine der schönsten Skitouren im gesamten Alpenraum zählt eine Überquerung des Dachstein. "Diese außergewöhnliche Tour ist eine einzigartige Möglichkeit, die Schönheit der Alpen und das UNESCO Welterbe Dachstein in ihrer ganzen Pracht zu erleben. Sie bietet atemberaubende Ausblicke auf die umliegenden Berge und Täler der Ostalpen", weiß der Filzmooser Tourismuschef Peter Donabauer. Ein eigens eingerichteter Shuttle-Service bringt die Skitourengeher morgens von Filzmoos zur Dachsteinbahn und holt sie am späten Nachmittag im oberösterreichischen Obertraun wieder ab. Die geführten Touren mit Start (9 Uhr) und Ziel (17 Uhr) in Filzmoos finden jeden Mittwoch statt.


Die Dachsteinüberquerung gilt als eine der schönsten Skitouren im gesamten Alpenraum und ist auch als "Österreichs Nationalskitour" bekannt. Sie ist ein einzigartiges Erlebnis für alle Wintersportler und Abenteuerlustigen und bietet atemberaubende Ausblicke auf verschneite Täler, idyllische Almen und auf die umliegenden Berge und Gipfel der Ostalpen. Sie ist bequem auch mit Alpinski zu befahren und führt auf einer präparierten Skiroute von der Dachstein-Bergstation über den Dachstein-Gletscher zur Simonyhütte und die Gjaidalm direkt in die Skiregion Dachstein-Krippenstein bis nach Obertraun am Hallstättersee. Ein kurzer Lift, der für Tourengeher kostenlos ist, erleichtert den Zugang zur Abfahrtspiste in der Skiregion. Insgesamt sind nur rund 250 Höhenmeter zu überwinden. Mit einer Gesamtlänge von 25 Kilometern und 2.300 Abfahrtshöhenmetern zählt die Dachsteinüberquerung zu den längsten Skiabfahrten der Alpen.


Die Dachsteinüberquerung ist nur geübten Skifahrern mit guter Kondition zu empfehlen. Die präparierten Pisten und Wege sind zwar leicht zu befahren. Man muss sich aber bewusst sein, dass man sich im hochalpinen Gelände bewegt.

Tourdaten der Dachsteinüberquerung

  • Jeden Mittwoch, 9 Uhr: Busfahrt von Filzmoos zur Dachsteinbahn
  • Fahrt mit der Dachsteinbahn (2.700 m): Start der Skitour
  • Präparierte Skirouten führen über die Simonyhütte und die Gjaidalm in die Skiregion Dachstein-Krippenstein bis nach Obertraun
  • Busfahrt von Obertraun nach Filzmoos, Ankunft in Filzmoos um ca. 17 Uhr
  • Aufstiegshöhenmeter rund 250 hm
  • Abstiegshöhenmeter rund 2.300 hm
  • Voraussetzungen: mittleres bis gutes skifahrerisches Können und gute Kondition
  • Kosten für Bustransfers und Skiguide, exkl. Seilbahnkosten: 80 Euro
  • Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen
  • Anmeldung bis spätestens 16 Uhr des Vortags bei: Filzmoos Tourismus, + 43 (0)6453 8235, info@filzmoos.at

Mehr Infos unter: www.filzmoos.at

Aktuelle News aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Um- und Neubau Motta Naluns in Scuol

08.04.2024

Die Erfolgsgeschichte der Bergbahnen Scuol und der Tourismusregion soll weitergehen. Der Dreh- und Angelpunkt Motta Naluns wird großflächig umgebaut ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Das Kultskirennen: Der weiße Rausch in St. Anton

05.04.2024

Am 20. April 2024 startet die 25. Ausgabe des Skirennens!

20.04.2024
St. Anton

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Tourismus in Graubünden ist auf Erfolgskurs

05.04.2024

Der Bündner Tourismus ist auf Erfolgskurs: In der Hotellerie Graubündens konnte 2023 das zweitbeste Resultat seit 2010 erzielt werden ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Lawine am Riffelberg in Zermatt fordert drei Todesopfer

02.04.2024

Bei einem Lawinenabgang in Zermatt sind am Ostermontag drei Menschen ums Leben gekommen ...

#Aus den Skigebieten #News #Schnee

Artikelvorschaubild
Die größte Schatzsuche im Schnee: Gamsleiten Kriterium Obertauern

29.03.2024

Die größte Schatzsuche im Schnee ist zurück und findet vom 12. bis 14. April 2024 statt.

12.04. - 14.04.2024
Österreich

#Aus den Skigebieten #Events

Artikelvorschaubild
Top-Skierlebnis: Gebirgsjägertour in den Dolomiten

20.03.2024

Abenteuer, Spannung, Leidenschaft. Das ist die Gebirgsjägertour im nordöstlichen Teil der Dolomiten

#Aus den Skigebieten #Tipps

Artikelvorschaubild
Tanzcafé Arlberg Music Festival 2024

19.03.2024

Après-Ski mit Stil zum Saisonabschluss am Arlberg ...

31.03. - 14.04.2024
Arlberg

#Aus den Skigebieten #Events #Konzerte #News

Artikelvorschaubild
Skitraum Italien: Das sind die lohnendsten Pisten für Wintersportfans

18.03.2024

Italien gehört zu den beliebtesten Skiregionen der Welt. Rund 4.000 Pistenkilometer und 1.100 hoch moderne Lifte und Seilbahnen erwarten Wintersportfans.

#Aus den Skigebieten #Tipps

Artikelvorschaubild
Hier geht die Saison extralang: Welche Skigebiete haben bis weit ins Frühjahr hinein geöffnet?

13.03.2024

Wir verraten, welche Skigebiete in der Saison besonders lange offen haben!

#Aus den Skigebieten #Infos

Artikelvorschaubild
Teamrace: Der Sellaronda Skimarathon

08.03.2024

Am 22. März 2024 wird wieder der Sellaronda-Skimarathon veranstaltet!

22.03.2024
Arabba

#Aus den Skigebieten #Events

Mehr Artikel laden