Navigation überspringen (direkt zum Inhalt)

Einweihung der größten und höchsten Terrassen-Seilbahn in Tignes

Neue Seilbahn auf über 3.000 Meter eröffnet

Im Skigebiet Tignes wurde auf dem Grande Motte-Gletscher eine neue Seilbahn eröffnet. Der Clou: Die Kabinen haben eine Terrasse auf dem Dach, von der man während der Fahrt Open Air das Panorama genießen kann.

Technische Daten der neuen Bahn

Die neue Seilbahn verkehrt im Pendelbetrieb zwischen 3.034 m und 3.456 m auf dem Grande Motte-Gletscher in Tignes. Die beiden Kabinen der Bahn fassen insgesamt 100 Passagiere, auf der Terrasse finden 20 Personen Platz. Von dort oben hat man einen einzigartigen Panoramablick mit Sicht auf den Mont Blanc, den Cime de Bellecôte und den Aiguille de la Grande Sassière. Pro Stunde werden mit der neuen Bahn bis zu 1.000 Gäste transportiert werden.

Neue Terrassenbahn in Tignes
Neue Terrassenbahn in Tignes © SCande

Die neue Bahn ist Teil des Bauprojekts “Altitude Experiences”, zu dem auch mehrere Aussichtspunkte und ein Infobereich über Umgebung und Ökosystem gehören. Insgesamt werden für das Projekt 17 Millionen Euro investiert.

Nach Oben