Mick Hucknall (Simply Red), Sting und Bryan Adams (v.l.) werden am 6., 7. und 8. Dezember 2024 die Skisaison in der Region Schladming-Dachstein eröffnen. © Harald Steiner

The Grand Festival 2024: Spektakuläres Ski Opening in Schladming

25.06.2024
|

Das Ski Opening Schladming-Dachstein und die Leutgeb Entertainment Group setzen nochmal eines drauf: Gleich drei internationale Top-Acts werden am 6., 7. und 8. Dezember 2024 die Skisaison in der Region Schladming-Dachstein eröffnen. Die Schladminger 4-Berge-Skischaukel (Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm) wird damit einmal mehr zum erstklassigen Veranstaltungs-Hotspot für bis zu 45.000 Gäste. Bryan Adams, Sting und Simply Red - eine Riege, die dem Namen „The Grand Festival 2024“ alle Ehre macht. Ein Ausblick auf Großes!

Anzeige

-
-

-

-

Drei Top-Acts in Schladming

Nach dem fulminanten Comeback im Vorjahr setzen Veranstalter Klaus Leutgeb und die Verantwortlichen aus Tourismusregion und Bergbahnen nochmal eines drauf: Das Ski Opening Schladming-Dachstein vereint 2024 erstmals gleich drei internationale Superstars an einem Wochenende im Schladminger Planai Stadion. Am 6., 7. und 8. Dezember 2024 werden Bryan Adams, Sting und Simply Red jeweils einzigartige Konzerte geben. Freitag und Samstag um 20.00 Uhr, Sonntag bereits um 18.00 Uhr, um eine rechtzeitige Heimreise für die Gäste zu gewährleisten.

Vier Berge, drei Stars, eine Sensation

Einmal mehr holt Klaus Leutgeb nicht einen, nicht zwei, nein gleich drei internationale Top-Acts nach Österreich - auch bei der Pressekonferenz auf der Schnepf’n Alm auf der Reiteralm, bei der das „Grand Festival 2024“ angekündigt wurde, waren alle drei Superstars zu Gast. Einen spektakulären Anblick bot auch der Dachstein und die wunderbare Bergkulisse im Hintergrund. Gemeinsam mit Veranstalter Klaus Leutgeb und Moderatorin Silvia Schneider nahmen die drei Stars am Podium Platz und gaben einen Ausblick auf drei fulminante Shows.

Im Bild v.l.: Klaus Hofstätter (GF Hauser Kaibling), Silvia Schneider (Moderatorin), Andreas Keinprecht (1. Vorsitzender Schladming-Dachstein), Georg Bliem (GF Planai-Hochwurzen-Bahnen), Christopher Drexler (Landeshauptmann Steiermark), Mick Hucknall (Simply Red), Sting, Bryan Adams, Mathias Schattleitner (GF Schladming-Dachstein), Daniel Berchthaller (GF Reiteralm Bergbahnen), Maria Drechsler (Vizebürgermeisterin Schladming) und Klaus Leutgeb (Konzertveranstalter). © Harald Steiner

Pressekonferenz: Vorfreude auf das Ski Opening

Die drei Künstler traten gemeinsam und gut gelaunt auf das Podium und waren begeistert von der wunderschönen Kulisse mit dem Dachstein im Hintergrund. Sie zeigten sich gesprächig und erzählten von ihrer gemeinsamen Geschichte. Wer hätte gedacht, dass Mick Hucknall mit seiner ersten Band 1978 als Vorband von The Police auftrat? Auch Bryan Adams und Sting verbindet eine langjährige Freundschaft und die beiden waren bereits gemeinsam auf Tour. „What to expect from their shows?“ Diese Frage beantworteten alle drei mit: „Hits and songs the people love“. Mick Hucknall fügte hinzu: „I love it, when the audience sings with me“. Alle drei spielen mit dem Gedanken, die Zeit in Österreich zum Skifahren zu nutzen. Sie freuen sich auf die Shows im Dezember und die Zuschauer:innen dürfen sich auf viele Lieblingshits am 6., 7. und 8. Dezember im Planai Stadion freuen!

Bryan Adams • 06.12.2024

Den Anfang am Freitag, den 6. Dezember um 20.00 Uhr macht der kanadische Singer/Songwriter Bryan Adams, der aktuell mit seiner „So Happy It Hurts“-Tour die Konzerthallen in Europa füllt. Für das Ski Opening Schladming-Dachstein verlängert er diese Tour und kehrt für das Konzert im Schladminger Planai Stadion am 6. Dezember noch einmal zurück. Der internationale Publikumsliebling veröffentlichte 17 Studioalben, war bereits dreimal für den Academy Award nominiert, fünf Mal für den Golden Globe und erhielt mehrere Auszeichnungen, unter anderem 20 Juno Awards und einen Grammy. Seine größten Hits wie „Summer of 69“ oder „Everything I Do (I Do It For You)“ werden am 6. Dezember genauso zu hören sein, wie die Songs des neuen Albums, das aktuell ebenso für einen Grammy nominiert ist. Es wird fulminant und einzigartig, es wird Wohlfühlstimmung und Mitsingfeeling, es wird ein grandioser Auftakt für 3 Tage Ski Opening Schladming-Dachstein.

Sting • 07.12.2024

Am zweiten Konzertabend, Samstag, den 7. Dezember 2024 um 20.00 Uhr, folgt der britische Ausnahmekünstler Sting. Es ist ein beachtliches Lebenswerk, das der aktuell 73-jährige vorweisen kann: 17 Grammy Auszeichnungen, unzählige Soloalben, vier Oscar-Nominierungen, fünf Brit-Awards und eine schier unendliche Kreativität. Seine Erfolge sprechen für sich - und seine aktuelle Tour bringt es noch einmal auf den Punkt. Unter dem Titel „STING 3.0“ tourt der Superstar im Herbst 2024 durch die USA und hält am 7. Dezember auch im Schladminger Planai Stadion. Gemeinsam mit dem Gitarristen Dominic Miller und dem Schlagzeuger Chris Maas verpackt das Trio in den Konzerten die Essenz von Sting: ein Streifzug durch seine Karriere und seine Musik, die immer schon Genregrenzen sprengte und das Publikum von Jahr zu Jahr mehr begeistert. Egal ob es seine Hits aus der Ära mit „The Police“ sind oder legendäre Soloerfolge wie „Englishman In New York“ - dieser Abend wird ein Highlight, soviel ist sicher!

Simply Red • 08.12.2024

Feurig wird‘s auch am dritten Abend, wenn am Sonntag, den 8. Dezember um 18.00 Uhr Simply Red auf der Bühne des Schladminger Planai Stadions steht. Die Band mit Sänger und Frontman Mick Hucknall feiert 2025 ihr 40-jähriges Bestehen mit einer groß angelegten Tour in Südamerika und Großbritannien. Die heimischen Fans haben schon am 8. Dezember 2024 die Gelegenheit die Klänge der Soul/Pop Legenden zu genießen. Vom 1985 erschienenen Debütalbum bis zum 2023 erschienenen Album „Time“ - es wird ein Programm, das den musikalischen Querschnitt von Simply Red zeigt und der langjährigen Bandgeschichte alle Ehre erweist.

Pressekonferenz zum Schladming Ski Opening 2024 © Harald Steiner

Pressekonferenz mit Höhepunkten und Highlights

Auch die Entscheidungsträger:innen aus der Region standen bei der Pressekonferenz Rede und Antwort und gaben Einblicke in Neuerungen und Highlights in der Wintersaison 2024/25. Anschaulich wurde zudem der Sessel der neuen 8er-Sesselbahn „Kaiblinggrat“ – welche ab der Wintersaison 2024/25 als stärkste Sesselbahn der Steiermark die Gäste auf den Hauser Kaibling, dem höchsten Berg der Schladminger 4-Berge-Skischaukel bringen wird - präsentiert. Zudem ersetzt auf der Hochwurzen eine moderne 10er-Kabinenbahn den bisherigen „Rohrmoos 1“ Sessellift. Alle Berge der 4-Berge-Skischaukel Schladming zeichnen sich durch genuss- und erlebnisreiche Bergmomente im Sommer wie im Winter aus.


Das Ski Opening im Planai Stadion ist ein Fixpunkt im winterlichen Eventkalender. Die beiden Konzerte von Robbie Williams im Vorjahr katapultierten das legendäre Ski-Event wieder mitten in die Herzen der Konzertfans. Die drei diesjährigen Künstler reihen sich in eine phänomenale Künstler-Riege, die bereits am Ski Opening zu Gast war: Von DJs wie Martin Garrix, Dimitri Vegas, Lost Frequencies oder Timmy Trumpet bis hin zu den Toten Hosen oder eben Robbie Williams. Das Ski Opening Schladming-Dachstein ist (wieder) gekommen um zu bleiben und gilt mittlerweile, genau wie die dort auftretenden Künstler, als Kult!

Gemeinsam großes Schaffen

Nach dem Erfolg des Vorjahres, wo 25.000 Gäste an zwei Tagen das Schladminger Planai Stadion rockten, ist auch in diesem Jahr die fruchtbare Kooperation wieder ein Erfolgsgarant. Die gesamte Tourismusregion Schladming-Dachstein sowie die 4-Berge-Skischaukel Schladming mit den Bergen Hauser Kaibling, Planai, Hochwurzen und Reiteralm stehen im Kollektiv hinter diesem Mega-Event. In Zusammenarbeit mit Leutgeb Entertainment Group werden am 6., 7. und 8. Dezember drei Shows geboten, die man nicht so schnell vergessen wird. Beim Ski Opening verwandelt sich das Planai Stadion in Schladming drei Tage lang in eine spektakuläre Konzertarena mit einer atemberaubenden Show sowie einer Bühne, die keine Wünsche offen lässt.


Gäste am Podium: Die Künstler Bryan Adams, Sting und Mick Hucknall (Simply Red), Veranstalter Klaus Leutgeb, Christopher Drexler (Landeshauptmann der Steiermark), Mathias Schattleitner (Geschäftsführer Schladming-Dachstein), Andreas Keinprecht (Vorsitzender Schladming-Dachstein), Klaus Hofstätter (Geschäftsführer Hauser Kaibling), Georg Bliem (Geschäftsführer Planai-Hochwurzen-Bahnen), Daniel Berchthaller (Geschäftsführer Reiteralm Bergbahnen), Maria Drechsler (Vize-Bürgermeisterin Schladming), Moderatorin Silvia Schneider.

Statements

„Es macht Spaß mit den Verantwortlichen in dieser wunderbaren Region zusammenzuarbeiten. Nach dem sensationellen Erfolg der Robbie Williams-Konzerte beim Ski Opening Schladming-Dachstein im Vorjahr erwartet uns dieses Jahr die dreifache Sensation. Wir freuen uns auf einen phänomenalen gemeinsamen Winter-Start!“ (Klaus Leutgeb, Veranstalter & Geschäftsführer Leutgeb Entertainment Group)


„Wenn gleich drei Weltstars das Ski-Opening in Schladming rocken, ist das eine unbezahlbare Werbung für das Grüne Herz Österreichs. Dass mit Bryan Adams, Sting und Simply Red drei Stargäste die steirische Skisaison gebührend einbegleiten, rückt unser Land und die Region Schladming-Dachstein noch stärker ins Rampenlicht und bringt einen zusätzlichen Schub für unseren Tourismus. Wir sind stolz, diese Stars in der Steiermark willkommen zu heißen und ihnen und tausenden Fans zu zeigen, wie unglaublich vielfältig das Grüne Herz Österreichs ist“, so der Landeshauptmann, der weiter betonte: „Gratulation allen Verantwortlichen, die dieses Konzerthighlight in die Steiermark bringen. Das Ski-Opening 2024 wird auch heuer ein internationales Top-Event und das wohl legendärste in den österreichischen Bergen. Das zeigt, wie Schladming-Dachstein und die Steiermark international das Tempo vorgeben. Eine großartige Werbung für das Grüne Herz Österreichs auf der ganzen Welt!“ (Landeshauptmann Christopher Drexler)


„Mit Bryan Adams, Sting und Simply Red begrüßen wir heuer in Schladming gleich drei Weltstars, die seit Generationen Erfolge feiern. Diese langfristige Positionierung an der Spitze ist nur möglich, wenn man konsequent auf Qualität setzt und dauerhaft Höchstleistungen erbringt. Genau diesen Anspruch haben auch wir als Tourismusregion Schladming-Dachstein, und so werden wir gemeinsam mit unseren starken Partnern auch in Zukunft den Fokus darauf legen, unseren Gästen immer wieder hochwertige Erlebnisse zu bieten“, so Mathias Schattleitner, Geschäftsführer des Tourismusverbandes Schladming-Dachstein.


„Das diesjährige Ski Opening der Region Schladming-Dachstein steht unter dem Motto ‚The Grand Festival‘ und präsentiert mit Bryan Adams, Sting und Simply Red gleich drei internationale Superstars. Jeder dieser Künstler ist schon für sich einzigartig, aber in Kombination schaffen sie ein außergewöhnliches Erlebnis über mehrere Tage. Ähnlich wie die Berge unserer Region, die jeder für sich ein besonderes Flair besitzen, aber gemeinsam ein herausragendes Gesamtprodukt bilden. Wir freuen uns darauf, ein Ski Opening zu feiern, das durch diese einzigartige Mischung aus Musik und Winterzauber unvergesslich wird“, so der Geschäftsführer der Planai-Hochwurzen-Bahnen Dir. Georg Bliem.


„Mit drei Megastars und zwei neuen Seilbahnen startet die 4-Berge-Skischaukel Schladming in die Wintersaison 2024/25. Die Vorfreude ist groß und die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren, um unseren Gästen eine unvergessliche Zeit in der Region Schladming-Dachstein zu bieten.“, so Hauser Kaibling Geschäftsführer Klaus Hofstätter.


„Mit Bryan Adams, Sting & Simply Red sind wieder internationale Weltstars in unserer Region. Dies konnten wir nur durch einen starken Zusammenhalt in der Region gemeinsam schaffen – und darauf können alle Beteiligten sehr stolz sein. Eine besondere Ehre ist natürlich, dass die Reiteralm wieder Gastgeber für die Auftaktveranstaltung, für die Pressekonferenz, sein durfte. Mit der einmaligen Naturlandschaft und mit dem herrlichen Blick zum Dachstein konnte die Reiteralm auch die drei Weltstars begeistern. Die Vorfreude auf die Wintersaison 2024/25 ist jetzt schon da. Lasst uns mit dem großartigen Ski Opening ‚The Grand Festival 2024‘ in den Winter starten und herrlich schöne und genussvolle Skitage auf den Bergen der Schladminger 4-Berge-Skichaukel erleben“, so Reiteralm-Geschäftsführer Daniel Berchthaller.

Tickets

Ab 24. Juni gibt es Special Packages (Tickets inkl. Übernachtung in der Region) direkt bei Schladming-Dachstein erhältlich: www.schladming-dachstein.at/skiopening


Der Tourismusverband Schladming-Dachstein bietet Ski Opening Packages mit folgenden Inklusivleistungen an:


  • 2 Nächte in einer unserer Partnerunterkünfte
  • 2-Tagesskipass Ski amadé für 07. und 08. Dezember 2024
  • 3-Tages „The Grand Festival“-Pass

Ab 26. Juni, 9:00 Uhr: Regulärer Ticketvorverkauf unter www.oeticket.com und www.ticketmaster.at


Early Bird Preise:


  • Tagesticket Stehplatz € 119,90
  • Tagesticket Front of Stage € 149,90
  • Tagesticket Panorama-Stehplatz-Tribüne € 169,90
  • Tagesticket Hohenhaus Tenne Card € 299,90
  • Tagesticket Rollstuhlfahrer/Begleiter € 69,90
  • „The Grand Festival Pass“ 3 Tage - Stehplatz € 299,90
  • „The Grand Festival Pass“ 3 Tage - Front of Stage € 399,90
  • „The Grand Festival Pass“ 3 Tage - Panorama-Stehplatz-Tribün€ 459,90
  • „The Grand Festival Pass“ 3 Tage - Hohenhaus Tenne VIP-Card € 899,70

Alle Infos: www.skiopeningschladming.com

Weitere News aus den Skigebieten:

Artikelvorschaubild
Studie: Gondelbahn in Kandersteg ist realisierbar

03.07.2024

Die Machbarkeitsstudie der Seilbahn zwischen Kandersteg und dem Ski- und Wandergebiet Elsigen-Metsch ergab: Der Bau ist möglich! ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
So teuer werden die Skipässe 2024/25

03.07.2024

Viele Skigebiete werden für die Saison 2024/25 ihre Skipasspreise deutlich erhöhen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Neue 10er-Gondelbahn in Berwang

19.06.2024

Ab der Wintersaison 2025/2026 steht Skifahrern und Snowboardern in der Skiarena Berwang eine moderne 10er-Gondelbahn bis hinauf ins Obere Kar zur Verfügung ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Matterhorn Gotthard Bahn: Tunnelbau zwischen Täsch und Zermatt

10.06.2024

Im Jahr 2035 soll ein neuer Bahntunnel zwischen Täsch und Zermatt eröffnet werden, der Mattertal Tunnel ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News

Artikelvorschaubild
Alpin Unlimited erwirbt über 30 Prozent Anteile an der Bergbahn AG Kitzbühel

05.06.2024

Alpin Unlimited, eine Tochtergesellschaft von LongRange Capital, hat fast ein Drittel der Aktienanteile der Kitzbüheler Bergbahnen erworben ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Tiroler Tourismus beschließt Wintersaison mit positivem Ergebnis

22.05.2024

Mit April ist eine erfolgreiche Wintersaison 2023/24 im Tiroler Tourismus zu Ende gegangen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Auszeichnungen zum Saisonabschluss der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

17.05.2024

Die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental konnte sich über den Gesamtsieger-Preis beim Schneehoehen Top-Skigebiete-Award freuen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #Nachhaltigkeit #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Skifahren in Europa – hier ist es auch im Sommer möglich

02.05.2024

Während die meisten Europäer die Sommerferien am Strand verbringen, können Skifahrer auch in der heißen Jahreszeit die Bretter anschnallen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Black Eyed Peas beenden Rekord-Wintersaison in Ischgl

01.05.2024

Am 30. April sorgten die Black Eyed Peas vor über 15.000 begeisterten Wintersportlern beim „Top of the Mountain Closing Concert” für einen gelungenen Saisonabschluss ...

Ischgl

#Aus den Skigebieten #Events #Konzerte #Musik #News

Artikelvorschaubild
Kein Trainingsbetrieb mehr am Gletscher: Zermatt schließt Weltcup-Athleten aus

23.04.2024

Keine Rennen, kein Training - die Zermatt Bergbahnen wollen keine Weltcup-Athleten in ihrem Sommerskigebiet mehr ...

#Aus den Skigebieten #Infos

Mehr Artikel laden