Einfahrt in den neuen Tunnel © Germain Favre-Felix

Neue Piste im Skigebiet Glacier 3000 zählt zu den drei steilsten präparierte Abfahrten der Welt

20.03.2023
|

Mit einem maximalen Gefälle von 46° (104%) gehört die neue "Black Wall"-Piste zu den steilsten präparierten Pisten der Welt. Dank eines 265 m langen Tunnels, der durch den Berg gebaut wurde, verbindet diese 3 km lange Abfahrt den höchsten Punkt des Gebiets (3.000 m) mit dem Col du Pillon (1.546 m) ...

Bis zu 104 Prozent Gefälle

Eine Piste, die steiler als die Streif oder das Lauberhorn ist - das ist die neue Black Wall oberhalb des Dorfes Les Diablerets im Skigebiet Glacier 3000. Mit der Eröffnung der neuen Abfahrt besitzt das Gebiet nun eine der steilsten schwarzen Pisten der Welt. "Nur sehr gute Skifahrerinnen oder Skifahrer können diese Piste befahren mit ihren maximal 46°", erklärt Bernhard Tschannen, CEO von Glacier 3000. Die Präparierung der Piste ist eine Herausforderung für die Betreiber, die eine Pistenmaschine mit einer 1’400 m langen Seilwinde in der Felswand des Hangs platzieren mussten, um den oberen Teil der Piste präparieren zu können.

Black Wall, one of the steepest I Glacier 3000, Switzerland

Der längste Skitunnel der Schweiz

Einen Tunnel zu graben, anstatt eine neue Seilbahn zu bauen: Diese Idee mag verrückt klingen, aber das Projekt ist absolut sinnvoll. Während der letzten 20 Jahre diente nämlich die Seilbahn zwischen dem Col du Pillon und der Mittelstation Cabane als Transportmittel für Skifahrerinnen und -fahrer, sowohl für den Aufstieg als auch für die Abfahrt. Dank des Baus des Tunnels bedient diese Anlage nun eine schwarze Piste und eine Skiroute. Der Tunnel ist 265 m lang, 2,50 m breit und 3 m hoch, hat ein Gefälle von 14 % und ist mit einem Indoor-Skiteppich ausgestattet, auf dem die Skifahrerinnen und -fahrer die Felswand in weniger als einer Minute überwinden können. "So ist es nun möglich, mit Skiern vom Gipfel auf über 3.000 m bis zum Parkplatz Col du Pillon, der Talstation des Skigebiets, hinunterzufahren", freut sich der Direktor.

Bilderserie: Black Wall

Eine verantwortungsvolle Entwicklung

Die neue Piste befindet sich auf dem Gebiet von Pierres Pointes, das bereits von 1963 bis 1999 für den Skisport genutzt wurde. Dieser Nordhang wurde damals von einer Seilbahn bedient, die bei der Erneuerung der Anlagen abgebaut wurde. Es handelt sich also um die Neunutzung eines Gebiets, das den Menschen im Ormonts-Tal sehr am Herzen liegt, jedoch mit sehr geringen Auswirkungen auf die Landschaft, da der Tunnel praktisch keine Grundfläche beansprucht. Während der sechsmonatigen Bauzeit des Tunnels wurde der Großteil des Materialtransports mit Hilfe der bestehenden Seilbahnen und einer eigens installierten Transportseilbahn durchgeführt. Ziel: ein möglichst geringer Einsatz von Hubschraubern und somit einen umweltschonender Transport der Materialien.


Während der Betrieb des Tzanfleuron-Gletschersektors in den nächsten Jahrzehnten aufgrund der Eisschmelze ungewiss ist, verfügt das Skigebiet Glacier 3000 nun über ein wettbewerbsfähiges Angebot mit drei hochkarätigen Pisten: die Oldenpiste (7 km), die Red Run (8 km) und die Black Wall (6 km ab Scex Rouge) alle drei an Nordhängen gelegen und mit einem Ausgangspunkt auf über 3'000 m Höhe, was eine natürliche Schneesicherheit während 5 Monaten im Jahr garantiert.


Das Skigebiet ist bis 7. Mai 2023 geöffnet.


Quelle: Pressemitteilung Gstaad 3000 AG

Stats & Facts Black Wall Piste © Gstaad 3000 AG
Neu und steil: Die Black Wall im Skigebiet Glacier 3000 © Gstaad 3000 AG
Artikelvorschaubild
Neue 10er-Gondelbahn in Berwang

19.06.2024

Ab der Wintersaison 2025/2026 steht Skifahrern und Snowboardern in der Skiarena Berwang eine moderne 10er-Gondelbahn bis hinauf ins Obere Kar zur Verfügung ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Matterhorn Gotthard Bahn: Tunnelbau zwischen Täsch und Zermatt

10.06.2024

Im Jahr 2035 soll ein neuer Bahntunnel zwischen Täsch und Zermatt eröffnet werden, der Mattertal Tunnel ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News

Artikelvorschaubild
Alpin Unlimited erwirbt über 30 Prozent Anteile an der Bergbahn AG Kitzbühel

05.06.2024

Alpin Unlimited, eine Tochtergesellschaft von LongRange Capital, hat fast ein Drittel der Aktienanteile der Kitzbüheler Bergbahnen erworben ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Tiroler Tourismus beschließt Wintersaison mit positivem Ergebnis

22.05.2024

Mit April ist eine erfolgreiche Wintersaison 2023/24 im Tiroler Tourismus zu Ende gegangen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Auszeichnungen zum Saisonabschluss der SkiWelt Wilder Kaiser Brixental

17.05.2024

Die SkiWelt Wilder Kaiser Brixental konnte sich über den Gesamtsieger-Preis beim Schneehoehen Top-Skigebiete-Award freuen ...

#Aus den Skigebieten #Infos #Nachhaltigkeit #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Skifahren in Europa – hier ist es auch im Sommer möglich

02.05.2024

Während die meisten Europäer die Sommerferien am Strand verbringen, können Skifahrer auch in der heißen Jahreszeit die Bretter anschnallen ...

#Aus den Skigebieten #News

Artikelvorschaubild
Black Eyed Peas beenden Rekord-Wintersaison in Ischgl

01.05.2024

Am 30. April sorgten die Black Eyed Peas vor über 15.000 begeisterten Wintersportlern beim „Top of the Mountain Closing Concert” für einen gelungenen Saisonabschluss ...

Ischgl

#Aus den Skigebieten #Events #Konzerte #Musik #News

Artikelvorschaubild
Kein Trainingsbetrieb mehr am Gletscher: Zermatt schließt Weltcup-Athleten aus

23.04.2024

Keine Rennen, kein Training - die Zermatt Bergbahnen wollen keine Weltcup-Athleten in ihrem Sommerskigebiet mehr ...

#Aus den Skigebieten #Infos

Artikelvorschaubild
Neue 8SBK Teufeltalbahn im Skigebiet Gerlos

18.04.2024

Zum höchsten Punkt im Gerloser Skigebiet entsteht zum nächsten Winter 2024/25 eine neue Sesselbahn ...

#Aus den Skigebieten #News #Seilbahnen

Artikelvorschaubild
Neuheiten Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn Winter 2024/25

15.04.2024

Während der Sommermonate investiert der Skicircus Saalbach Hinterglemm Leogang Fieberbrunn erneut in die Komfortverbesserung für alle Wintersportler ...

#Aus den Skigebieten #Infos #News #Seilbahnen